The Nightmare before Christmas – 3D

USA 1994 – 77 Min. – Farbe – OmU – Puppenfilm – Regie: Henry Selick – Buch: Tim Burton.
TheDer Film zum Fest. Die Geschichte vom Pumpkin–King, der den Weihnachtsmann entführt und die Bescherung der Kleinsten für dieses Jahr selbst in die Hand nimmt. Eine Katastrophe, die nicht mehr aufzuhalten zu sein scheint ...

Nun hat sich das Team von Buena Vista etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Via Disney–Digital–3D–Technik erstrahlt Nightmare Before Christmas in neuem Glanz und feiert seine Wiederaufführung im Atelier – dem einzigen Kino in Düsseldorf, das mit dieser Technik ausgestattet ist.

Als Tim Burtons Nightmare Before Christmas 1993 an den Kinokassen startete, avancierte das etwas andere Weihnachtsmärchen bereits nach kurzer Zeit zum Kultfilm. Mit viel Liebe zum Detail schufen Burton sowie Regisseur und Stop–Motion–Spezialist Henry Selick (Monkeybone) das Fantasy/Puppen–Abenteuer von Jack Skellington, dem Pumpkin–König der kleinen Stadt Halloween. Mit makabrem Humor, wunderlichen Figuren, schrägem, expressivem Bühnenbild und den wunderbar schwarzen Liedern von Komponist Danny Elfman nimmt der Film eine ganz besondere Stellung im Genre der Animationsfilme ein.