Subway

Frankreich 1985 - 103 Min. - Regie: Luc Besson. Mit Christopher Lambert, Isabelle Adjani, Richard Bohringer, Michel Galabru u.a.
SubwayAuf der Flucht vor der Polizei, landet Edel-Punk Fred in den geheimen Gängen der Pariser Metro. Er gerät in eine Welt ohne Tageslicht. Neon, endlose Schächte, Rolltreppen. Fremdartige, skurrile Gestalten führen hier ein Leben nach eigenen Gesetzen. Schattenexistenzen, zwielichtige Figuren und Kriminelle werden zu seinen Freunden. Hier, tief unter der Erde trifft er auch Helena, eine faszinierende, schöne und auch gefährliche Frau... "Subway" ist Luc Bessons zweiter Film nach "Le dernier Combat" gewesen und machte den damals 26-Jährigen zum Shootingstar. Der Film erinnert an die kühle Oberflächlichkeit der TV-Serie "Miami Vice" und an die 80er-Jahre-Coolness von Underground Hits wie "Subway Rider".