Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

Deutschland 2016 - 102 Min. - ohne Altersbeschränkung - Regie: Andreas Dresen. Mit Arved Friese, Justus von Dohnányi, Axel Prahl, Andreas Schmidt u.a.
TimmMan mag diese neue Version mit dem ZDF-Original vergleichen, das die Vorlage von James Krüss in die Gegenwart der späten 70er Jahre verlegte, doch Andreas Dresen und sein Team verfilmen nicht die Serie neu, sondern gehen zurück zur literarischen Vorlage von James Krüss zurück. So ist ein eigenständiger und sehenswerter Jugendfilm entstanden, der die Handlung lose in den goldenen Zwanziger Jahren ansiedelt und den faustischen Kern der Geschichte stärker in den Vordergrund herausarbeitet.