Tod in Venedig

(La morte a Venezia) Italien/Großbritannien 1971 – 132 Min. – Farbe – Regie: Luchino Visconti nach der Novelle von Thomas Mann. Mit Dirk Bogarde, Björn Andresen, Silvana Mangano u.a.
TodEin zur Erholung nach Venedig gekommener deutscher Künstler verfällt in platonische Liebe zu einem schönen polnischen Jüngling und erleidet in der choleraverseuchten Stadt einen moralischen und physischen Zusammenbruch.

Nach einer Novelle von Thomas Mann herausragend inszeniertes Drama, das mit beeindruckenden Bildern eine Atmosphäre von dekadenter Todessehnsucht schafft.