Die aktuelle Woche vom 28.08. bis 03.09. *


Programmänderungen

Diese Woche (vom 28.08. bis 03.09.):
Bitte beachten Sie: Aufgrund des Monatswechsels gibt es sehr grosse Änderungen zu den Ankündigungen im Biograph. Es gilt unbedingt: Bitte beachten Sie das Wochenprogramm Online und/oder als PDF! +++ Details zu allen Änderungen? Immer automatisch mit unserem Newsletter!

Nicht verpassen:
Unsere Sonderveranstaltungen

Konzertfilm 

The Doors — Live at the Bowl
The Doors — Live at the BowlAm 5. Juli 1968 betraten die Doors die Bühne des „Hollywood Bowl“ und lieferten ein atemberaubendes Konzert ab, das in die Geschichte einging. Jetzt wurde das originale Filmmaterial zum ersten Mal digitalisiert und samt Tonspur restauriert, vervollständigt und neu abgemischt: Diese brandneue Version von „Live At The Bowl ‘68“ ist definitiv die beste und vollständigste Fassung dieses berühmten Auftritts!
Do 28.8. 21:30 Uhr | So 31.8. 12:15 uhr | atelier

Ghibli Film Festival 

Ponyo — Das große Abenteuer am Meer
Ponyo — Das große Abenteuer am MeerDer japanische Kultregisseur Hayao Miyazaki erzählt in diesem liebevoll handgezeichneten Animationsfilm aus dem Studio Ghibli eine moderne Version von Hans-Christian Andersens „Kleiner Meerjungfrau“. Erneut kreiert er dabei mit überbordender Fantasie eine magische Welt, in der das Meer voller geheimnisvollem Leben steckt und ein kleines Goldfisch-Mädchen sich nichts sehnlicher wünscht, als endlich Mensch werden zu können.
Mo 1.9. | 19:15 Uhr | Ghibli Film Festival | Bambi

20 Jahre Arthaus 

The Doors
The DoorsDas Projekt Doors-Film geisterte viele Jahre durch Hollywood, ehe Regie-Bulldozer Oliver Stone die brillante Hommage „The Doors“ im Jahr 1991 als schonungslosen, rasenden Rock-’n’-Roll-Express auf die Leinwand brachte. Echten Doors-Fans empfehlen wir auch die hervorragende Konzert-Doku The Doors — Live at the Bowl, die wir am 28. und 31. August im Atelier zeigen werden!
Mo 1.9. | 19:00 Uhr | 20 Jahre Arthaus | Metropol

Vorpremiere und Spiegel-Preview 

Mit ganzer Kraft
Mit ganzer KraftEin Ironman, ein frustrierter Ex-Hobbysportler und sein Sohn, ein körperbehinderter Träumer, sind die Zutaten für diese mit viel Gefühl erzählte große Geschichte in kleinen Bildern. Basierend auf der wahren Geschichte des Team Hoyt, eines US-amerikanischen Vaters und seines behinderten Sohns, die gemeinsam zahlreiche Sportwettkämpfe gemeistert haben, erzählt Nils Tavernier von Julien (Fabien Héraud) und seinem fast unmöglichen Traum vom Triathlon...
Am Montag um 20:00 Uhr zeigen wir im Atelier die Spiegel-Preview — Karten gibt es über die entsprechende Ausgabe des Spiegel (nur Restkarten an der Abendkasse). Am Dienstag um 19:00 Uhr gibt es dann die Vorpremiere in fOmU im Cinema.
Mo 1.9. 20:00 Uhr Atelier | Di 2.9. 19:00 Uhr | fOmU | Cinema

20 Jahre Arthaus 

Das Fest
Das FestZum 60. Geburtstag bittet der Vater seinen ältesten Sohn Christian, im Familienkreis etwas zum Selbstmord seiner Zwillingsschwester zu sagen. Die Rede fällt jedoch anders aus als erwartet: In gesetzten Worten beschuldigt Christian den Patriarchen, die Schwester als Kind mißbraucht und in den Tod getrieben zu haben... Der "Dogma 95"-Film (Regiedebüt des Dänen Thomas Vinterberg) ist ein schleichend explosives Drama, das unter die Haut geht.
Di 2.9. | 19:15 Uhr | Souterrain

Diese Woche neu im Kino

Can a Song Save Your Life?
Can a Song Save Your Life?Mit seiner Straßenmusik Ballade „Once“ feierte John Carney vor acht Jahren einen großen Erfolg. Nun kehrt der Ire zur Musik zurück und beantwortet die im Titel seines neuen Films gestellte Frage mit einem vehementen: Ja! Das Ergebnis ist ein sehr schönes, entspanntes Feelgood Movie mit wohlausgewählter Singer-Songwriter-Musik und Mark Ruffalo und Keira Knightley in den charmanten Hauptrollen.
tgl. 16:45, 19:00 Uhr
Sa, So auch 14:30 Uhr
Mo 19:00 Uhr in OmU | Bambi
Göttliche Lage — eine Stadt erfindet sich neu.
Göttliche Lage — eine Stadt erfindet sich neu.Dortmund-Hörde, bis April 2001 einer der wichtigsten Stahlstandorte der Welt. Das riesige Gelände des Stahlwerkes Phoenix soll in etwa zwei Jahren ein See sein, mit einer Marina und einer Piazza, die die Menschen aufatmen lassen soll. Allerdings nur diejenigen, die sich das auch leisten können. Ulrike Franke und Michael Loeken begleiten in ihrer Langzeitdokumentation das Projekt.
Sa, So 14:45 Uhr | Metropol
Diplomatie
DiplomatieWahrscheinlich hat sich Volker Schlöndorff mit diesem Film einen Traum erfüllt, denn er erinnert an „Mein Essen mit Andre“ von Louis Malle. Bei dem hat er vor fünfzig Jahren als Regieassistent gelernt und nun inszeniert er ein Kammerspiel — mit beinahe nur einer Einstellung und einem Dialog. Aber während es bei Malle mehr um das Theater ging, geht es Schlöndorff um Geschichte, und da mal wieder um die deutsch/französische.
tgl. (außer Mo) 17:00, 19:00 Uhr
Mo nur 17:00 Uhr
Sa, So auch 15:00 Uhr
Di 19:00 Uhr in OmU | Bambi
Wolfskinder
WolfskinderMit beeindruckenden Naturaufnahmen bietet Rick Ostermann den Rahmen für die eindringliche Geschichte der Wolfskinder, die nach dem Zweiten Weltkrieg alles verloren haben und um ihr tägliches Überleben kämpfen. Was die Kinder dabei erleben, ist mit Worten kaum zu beschreiben, aber unglaublich bewegend von den jungen Darstellern gespielt und erinnert gleichzeitig an Millionen von Kinder, die heute unschuldige Opfer von Kriegen und Vertreibungen sind.
tgl. (außer Mo) 19:15 Uhr
Di 19:15 Uhr in Anwesenheit des Regisseurs | Metropol

Vorschau


 
Freuen Sie sich auf die Erstaufführung von:
Under the Skin, Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit und Mit ganzer Kraft.